Einführung Vertragsverwaltung und Abrechnung

FelixPlan

Clevere Unternehmen und Verwaltungen aus allen Bereichen vertrauen auf unsere branchenneutrale Vertragsverwaltungs-Suite.

5 gute Gründe warum Sie FelixPlan glücklicher machen wird

Gründe

FelixPlan

Konventionelle

Lösung

Intuitive Nutzerführung

FelixPlan begeistert Sie durch eine übersichtliche, moderne Benutzeroberfläche: Intuitiv & einfach zu nutzen! Inline-Hilfen und Handlungsempfehlungen machen das Arbeiten mit der Software besonders einfach.

All-in-One – Alles in nur einer Software

FelixPlan unterstützt alle Verwaltungsbereiche: Vertragsverwaltung, Asset-Management, Verortung, Aufgaben, Fristen, Workflow, Kommunikation, Dokumenten-Management, Kostenstellenabrechnung, Stammdatenverwaltung, Abrechnung, Historien, Aktivitäten und vieles mehr. Die Nutzung einer einzigen Lösung sorgt für eine deutliche Zeit- & Kostenersparnis sowie einer perfekten Transparenz.

Optimierte Arbeitsabläufe

Das automatische Einblenden des nächsten logischen Schrittes im Arbeitsprozess sowie zahlreiche Workflow-Automatisierungen entlasten Mitarbeiter von Routineaufgaben, minimieren Aufwand und Fehler. Zusätzlich werden durch geschlossene Fragestellungen Unklarheiten beseitigt und der Workflow unterstützt.

Software Made in Germany

FelixPlan ist von einem deutschen Unternehmen aus Hannover und München. Sämtliche Daten werden in Deutschland nach den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen gespeichert. Das Rechenzentrum in Nürnberg und Hannover ist vielfach zertifiziert (u.a. ISO 27001).

Risikofreier Start und einfache Skalierbarkeit

Da FelixPlan im Rechenzentrum betrieben wird, entstehen keine Implementierungskosten. Auch Wartungskosten entfallen, da Updates kostenlos erfolgen. Dank des modularen Aufbaus, zahlen Sie nur für das, was Sie wirklich nutzen.

Das wichtigste rund um FelixPlan

Unsere Vertragsverwaltungs- und Abrechnungslösung für Sie!

Was ist FelixPlan?

Was ist Vertragsmanagement bzw. Contract Management?

Es gibt die verschiedensten Definitionen für den Begriff Vertragsmanagement. Einerseits wird es als die Betreuung aller vertraglichen Verhandlungen zwischen den Parteien: Auftraggeber und Auftragnehmer und die dadurch entstehenden Verträge und Vertragspartner bezeichnet. Andererseits versteht man unter Vertragsmanagement bzw. Vertragsverwaltung die Grundlage aller Geschäftsprozesse und somit einen grundlegenden Bestandteil der Unternehmensführung. Mit der Vertragsmanagement-Software FelixPlan werden grundsätzlich alle Definitionsbereiche abgedeckt.

Produktivität

Der Anwender kann sich direkt über seinen Browser in das System einloggen und an Hand einfacher Schritte Verträge anlegen, verwalten und archivieren – und das sogar revisionssicher. Statt sich durch Akten und Papierberge zu wühlen, sind alle Vertragsinformationen digital gespeichert und jederzeit durch moderne Filter- und Suchfunktionen abrufbar. Auf einmal wird alles transparent. So wie es sein muss. Dadurch können Sie Ihren Gewinn steigern und gleichzeitig die Risiken minimieren.

Synchronisierte Informationen

Alle verantwortlichen Personen haben stets den gleichen und richtigen Informationsstand. So vermeiden Sie Fehler und senken den Abstimmungsaufwand drastisch.

Unabhängige und weltweite Produktivität

Warum Vertragsverwaltung, Vertragsmanagement und Abrechnung besser über das Rechenzentrum betrieben werden.

Schnell und effizient

Heutzutage können Sie sowohl Software als auch Hardware einfach online mieten, statt diese teuer zu kaufen, zu betreiben und in Schuss zu halten. Dies gilt selbstverständlich auch für Aufgabenbereiche wie die Vertragsverwaltung. Ihre Software und Vertragsdaten sind nicht mehr auf einem lokalen Rechner gespeichert, sondern in einem zertifizierten Rechenzentrum, d.h. auf einem sehr sicheren, modernen Hochleistungs-Server. Bei FelixPlan stehen diese Server in Nürnberg und Hannover. Der Serverstandort „Made in Germany“ bietet die entscheidenden Vorteile, denn hier werden Ihre Daten nach den weltweit strengsten Sicherheitsvorgaben gespeichert und unterliegen selbstverständlich deutschem Recht.

Grossartige Ergebnisse

Warum steigen immer mehr Unternehmen auf Software-Lösungen aus dem Rechenzentrum um? Und welche Vorteile hat eine Vertragsverwaltung wie FelixPlan aus dem Rechenzentrum? Das hat mehrere Vorzüge: Einerseits lässt sich so die Effizienz steigern und der Arbeitsablauf verbessern, andererseits passt sich FelixPlan sehr flexibel an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an. Sobald Sie mehr Kapazitäten benötigen, sind diese für Sie verfügbar.

Profitieren Sie von höchster Sicherheit und Skallierbarkeit

Unsere Unterstützung für Ihren Erfolg. Einfach, schnell und sicher.

Mehr Effizienz und Freude an der Arbeit

FelixPlan verbessert die Work-Life-Balance auf Grund der Standort-Unabhängigkeit und seiner klaren Strukturen. Alles wird abbildbar. Egal ob es die einfache Übersicht oder die detaillierte Übersicht bis zur letzten Schraube sein soll. Bei einer webbasierten Vertragsmanagement-Software wie dem FelixPlan können Mitarbeiter unabhängig von Zeit und Ort an der Verwaltung von Verträgen arbeiten. So verbessert sich die Work-Life-Balance nachweislich, da die Mitarbeiter die Möglichkeit zur Telearbeit haben oder einfach in Vertragsverwaltungen auf den Bestand z. B. per Notebook, Tablet oder Smartphone zugreifen können. Alle Informationen stehen per Klick zur Verfügung. Sein Sie „Herr Ihrer Daten“. – jederzeit!

Anpassbar

Wir haben FelixPlan so konzipiert, dass er sich Ihren Anforderungen anpassen kann. Das können Import-Prozeduren zur Verarbeitung von elektronischen Rechnungen sein oder auch Zählerstände und Bewegungsdaten aus allen möglichen Quellen. FelixPlan ist ungemein mächtig. Im Hintergrund stellt FelixPlan und das erfahrene Entwicklerteam ungeahnte Ressourcen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an. Wir haben garantiert auch für exotische Anforderungen die Lösung, die Sie schon lange gesucht haben. Wir sind bekannt für einfache, schnelle, günstige und effiziente Realisierungen.

Einfacher Start

Keine Installationen, Vernetzungen oder Downloads notwendig. Jeder Nutzer der Vertragsmanagement-Lösung benötigt lediglich einen Computer mit Internetzugriff und einen Login, um Zugriff auf alle vertragsrelevanten Informationen zu haben. Es sind keine Installationen oder unternehmensinterne System-Vernetzungen notwendig, um gemeinsam im Team an der Verwaltung von Verträgen arbeiten zu können.

Zentraler Speicherort

Zentraler Speicherort für Verträge und Dokumente. Verträge zu verwalten war bisher eine zeitintensive Angelegenheit. Jeder Vertrag wird zunächst von dem zuständigen Mitarbeiter vorbereitet und dann oftmals mehrfach zwischen den Kollegen hin- und hergeschickt, bevor die finale Version dem Vertragspartner vorgelegt wird. Oftmals geht die Revision danach aufs Neue los. Eine webbasierte Lösung bietet im Gegensatz zu einer Desktop-Software einen zentralen Speicherort für revisionssichere Akten. So gibt es jederzeit nur eine aktuelle Version. Das bedeutet, dass Mitarbeiter Dateien nicht mehr hin und her schicken und immer nur eine Person an einem Dokument arbeitet. Das System protokolliert nachvollziehbar alle Versionen. Verträge und Dokumente können mittels Notiz-Funktionen kommentiert und in einem Activity-Stream (Historie/Journal) nachverfolgt werden.

Verbesserte Zusammenarbeit

Gemeinsam Verträge und Dokumente verwalten.FelixPlan als Vertragsmanagement-Software aus dem Rechenzentrum fördert die Zusammenarbeit. Alle Mitarbeiter können völlig zeit- und ortsunabhängig gemeinsam an den gleichen Dokumenten und Verträgen arbeiten. Die Daten werden revisionssicher an einem Ort zugriffsgeschützt gespeichert und in Echtzeit aktualisiert. So vermeiden Sie die übliche E-Mail-Flut, Mehrfachablagen und Fehler durch unterschiedliche Vertragsversionen. Alle beteiligten Personen werden über FelixPlan stets informiert und über Veränderungen unterrichtet.

Updates und Upgrades sind inklusive

Sie brauchen sich über wichtige und notwendige Updates keine Sorgen mehr machen. Auch die nervigen Überlegungen, ob sich Upgrades jetzt oder erst später lohnen, gehören der Vergangenheit an. Wir kümmern uns um den Betrieb und die Fortentwicklung – und das alles ohne Downloads. Die Wartung der Server, einschließlich der Sicherheitsaktualisierungen übernehmen wir. Das spart dem Anwender der Vertragsverwaltung dadurch mehrere Wartungstage im Monat und senkt somit auch die Kosten.

Weitere Vorteile sind die Umweltfreundlichkeit nachhaltig betriebener Rechenzentrums-Server, die Sicherheit der Daten aufgrund der hohen Sicherheitsvorschriften in Deutschland und die TÜV-geprüften Infrastrukturen. Hatten Sie auch schon einmal Datenverlust durch z.B. Diebstahl Ihres Laptops oder altersschwache Festplatten bzw. Brand- oder Viren-Schäden? Das passiert Ihnen so leicht nicht mehr, wenn Ihre Daten im Rechenzentrum – wesentlich sicherer – gespeichert sind.

Wie aus Daten Informationen werden

Mit FelixPlan werden aus Daten Informationen erstellt, die es Ihnen einfach machen die richtigen Entscheidungen zu treffen und rechtzeitig im Bilde zu sein. FelixPlan sorgt für mehr Transparenz, reduziert Ihre Risiken und senkt nachhaltig Ihre Kosten.

FelixPlan holt mehr heraus. Für Sie und Ihr Team.

FelixPlan schafft mehr Transparenz im Unternehmen und sorgt dank einheitlicher Datenbasis für bessere Teamarbeit. Das spart Geld und Aufwand. So bleibt mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben.

Zeitersparnis und Kostensenkung

Durch die Nutzung einer einzigen Lösung ergibt sich eine deutliche Kostensenkung, der Entfall mehrerer Einzellösungen sorgt für Zeitersparnis, mehr Transparenz und wesentlich weniger Fehler.

Gemeinsame und einheitliche Datenbasis

Durch die zentrale Datenhaltung hat das gesamte Team Zugriff auf die Daten aller Abteilungen und kann über Abteilungs- und Ortsgrenzen hinweg arbeiten. Wichtige Fristen können eingehalten und Risiken vermieden werden.

Teamarbeit und sofortiger Überblick

FelixPlan bietet tolle Tools zum Verbessern der Zusammenarbeit. Dazu gehören u.a. der individuelle Fristenkalender und die Einsicht in Fristen und Aufgaben meiner Vertretung, die zentrale Notizfunktion, der Aufgaben-Workflow (intern und extern), die Historiesierung, die zuverlässige Erinnerung an Fristen und Aufgaben per E-Mail und vieles mehr.

FelixPlan als App für Smartphones

FelixPlan wird es in Kürze auch als App für IOS und Android geben. Wir sind fleißig am entwickeln…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Cookies Aufgrund der Bedeutung des Themas Datenschutz und unserer Transparenzverpflichtung finden Sie nachfolgend Informationen über Cookies, wie wir diese auf unserer Webseite einsetzen und welche Möglichkeiten Sie haben, falls Sie diese Cookies - trotz ihrer Vorteile - lieber deaktivieren möchten. Wenn Sie die Cookies weder deaktivieren noch die Möglichkeit der Opt-Out-Funktion wie unten beschrieben nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie die Nutzung von Cookies akzeptieren. Was sind Cookies? Cookies sind kleine Text-Dateien. Normalerweise werden diese von den Webseiten, die Sie besuchen, auf Ihren Rechner beziehungsweise auf Ihr mobiles Endgerät heruntergeladen. Dadurch kann die Webseite Ihr Gerät erkennen, wenn Sie sich durch die Seite klicken (eventuell sogar, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren), um Ihnen die Nutzung der Seiten zu erleichtern und sie individueller zu gestalten. Folgende Begriffe können Ihnen helfen, Cookies zu verstehen und zu steuern: Cookies, die von der Webseite betreibenden Organisation auf Ihr Gerät installiert werden, nennt man „Erstanbieter-Cookies“. Cookies, die über die von Ihnen besuchte Webseite auf Ihr Gerät installiert werden, nennt man „Drittanbieter-Cookies“. Das ist z. B. ein Cookie, das von einem Unternehmen für Webseiten-Analysen installiert wurde, um dem Webseiten-Betreiber Angaben über die Anzahl der Besucher auf seiner Internetseite zu liefern. Sogenannte „permanente Cookies“ verbleiben auf Ihrem Gerät, selbst wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen. Sie werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Webseite besuchen, die diesen Cookie erzeugt hat. Wenn z. B. eine Webseite ein „permanentes Cookie“ benutzt, um sich Ihre Anmeldedaten zu merken, müssen Sie diese nicht jedes Mal eingeben, wenn Sie die Internetseite besuchen. „Sitzungs-Cookies“ hingegen werden nicht dauerhaft gespeichert und normalerweise dazu genutzt, eine Webseite zu bedienen, indem z. B. einem Nutzer gestattet wird, von einer Seite zur nächsten zu wechseln, ohne sich neu anmelden zu müssen. Sobald Sie Ihren Browser schließen, werden alle Sitzungs-Cookies auf Ihrem Computer gelöscht. „Flash Cookies“ werden von Webseiten installiert, die Medien (z. B. Videoclips) enthalten. Dazu wird eine Adobe Flash Software benötigt. So können Inhalte schneller heruntergeladen und Informationen gespeichert werden, z. B. dass von Ihrem Gerät aus auf den Inhalt zugegriffen wurde. Welche Cookies nutzen wir? Diese Webseite verwendet Cookies, wie nachfolgend beschrieben, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Funktionsweise einer Webseite Cookies, die für die Funktion unserer Webseite technisch erforderlich sind oder eine von Ihnen angeforderte Dienstleistung oder Option anbieten; z. B. ein Cookie das sich Ihre persönlichen Einstellungen wie ausgewählte Sprache o. ä. „merkt“. Performance-Analyse der Webseite Wir bemühen uns um die ständige Verbesserung der Website. Hierzu kommen Cookies zum Einsatz, die uns Gesamtstatistiken über die Anzahl der Besucher liefern, welche Bereiche einer Seite am meisten angesehen werden, Angaben über die Stadt oder der Standort der Nutzer sowie die Länge des Aufenthalts etc. Diese können durch von uns beauftragte externe Analyse-Anbieter installiert werden. Zu diesem Zweck nutzen wir das Angebot der Webtrekk GmbH in Berlin. Diese erhebt und wertet Informationen aus, die Sie nicht persönlich identifizieren, die durch Ihren Browser übermittelt werden, wenn Sie Seiten von uns aufrufen. Dem Verfahren können Sie für die Zukunft widersprechen, indem Sie hier auf „Webtrekk Opt Out“ klicken. Dadurch wird ein Cookie gesetzt. Solange wie dieses Cookie in Ihrem Browser gespeichert bleibt, wird das Verfahren unterbunden. Beachten Sie bitte: Wenn Sie den Cookie-Speicher löschen, ist auch der Webtrekk Opt Out für diesen Internetauftritt nicht mehr wirksam und muss neu gesetzt werden. Beim Besuch einiger unserer Seiten werden von Targeting-Dienstleistern temporäre Cookies auf der Festplatte Ihres PC’s bzw. in Ihrem mobilen Endgerät gespeichert, die sich nach einer vorgegebenen Zeit (max. 120 Tage) automatisch löschen. Diese Cookies enthalten eine maschinell erzeugte alphanumerische Kennung, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person oder die IP-Adresse Ihres Rechners zulässt. Mit Hilfe dieser Cookies werden ausschließlich anonymisierte Daten erhoben, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite ermöglicht. Social Media Cookies Damit Sie Inhalte von unserer Webseite mittels Social Media-Kanäle wie Facebook oder Twitter teilen können, muss ein Cookie auf Ihrem Gerät installiert werden. Weitere Informationen entnehmen Sie den Richtlinien des entsprechenden Unternehmens im Abschnitt „Datenschutzhinweise zu Social Media Plugins“. Wie steuere ich Cookies? Wie oben beschrieben, können Sie mit Hilfe von Cookies die Funktionalität unserer Webseite voll ausschöpfen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann es sein, dass Ihnen bestimmte Funktionaltäten nicht wie erwartet zur Verfügung stehen. Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie neben speziellen Opt-Out-Funktionen, die Ihnen nachstehend zur Verfügung stehen, Ihren Web-Browser so einstellen, dass er Cookies deaktiviert. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser unterschiedliche Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre bieten. Sie können z. B. Erstanbieter-Cookies zulassen, aber Drittanbieter-Cookies sperren oder sich jedes Mal benachrichtigen lassen, wenn eine Webseite ein Cookie installieren möchte. Bitte beachten Sie, dass eine solche Deaktivierung von Cookies dazu führt, dass das Setzen neuer Cookies nicht möglich ist. Es verhindert aber nicht, dass zuvor gesetzte Cookies weiterhin auf Ihrem Gerät funktionieren, bis Sie alle Cookies in Ihren Browsereinstellungen gelöscht haben. Die Anleitung für die Verwaltung von Cookies auf Ihrem Browser finden Sie in der Regel unter der Hilfe-Funktion des Browsers oder in der Bedienungsanleitung Ihres Smartphones. Welche Daten werden erhoben und wie werden sie verwendet? Diese Daten werden im pseudonymen Tracking erfasst und an uns weitergegeben: Tracking-Daten: Tracking-Daten beinhalten Informationen über die Herkunftsseite, von der aus Sie auf diese Website gelangt sind inkl. eventuell verwendeter Suchanfragen, sollten Sie eine Suchmaschine genutzt haben. Darüber hinaus wird übermittelt, welche unserer Websites Sie besucht und welche Suchbegriffe Sie eventuell auf der Website verwendet haben sowie weitere Informationen über Website-Fehler, Website-Scrolling und dem ausgetauschten Datenvolumen zwischen Ihrem Browser und dem Webserver. Verweildauer: Wir erfassen die Dauer Ihres Besuches durch Auswertung von Anfangs- und Endzeit sowie Netzwerk-Aktivitätszeit, Pop-up-Anzeigezeitpunkten und Fehlerzeitpunkten. Pseudonyme IDs: Um Sie als wiederkehrenden Besucher unserer Website zu erkennen, werden Ihre pseudonymen IDs (eindeutig zuordenbare Zahlenkombinationen) übermittelt. Session-Daten: Zu Ihren Session-Daten gehört neben den temporären Session-IDs, mit denen Ihr Besuch über mehrere Unterseiten hinweg zugeordnet werden kann, auch die Dauer der Session. Kampagnendaten: Unter Kampagnendaten wird zusammengefasst, auf welches Werbemittel Sie geklickt haben, wo es platziert ist und zu welcher Marketingkampagne es gehört. Ladezeiten: Neben den Ladezeiten von Bildern und der Website insgesamt, sowie dem Zeitpunkt, an dem die Website vollständig geladen war, wird die Website-Länge übermittelt. Ortsdaten: Sofern verfügbar, speichern wir die Informationen zu PLZ, Stadt, Land, Längengrad, Breitengrad sowie Zeitzone Ihres Besuchs. Systemdaten: Die Informationen zu dem System, mit dem Sie die Website besuchen, beinhalten die Bildschirmauflösung, das genutzte Betriebssystem, Browserdaten, Netzwerk- und Verbindungsinformationen, das genutzte Endgerät, Informationen zu Cookies, Flash und Javascript sowie die eingestellte Sprache, ihre Domain, die IP-Adresse (gekürzt) und ggf. ihre Organisation (falls verfügbar). Wir nutzen die auf unseren Websites erhobenen Daten, um unter einem Pseudonym Nutzerprofile zu erstellen. Diese pseudonymen Nutzerprofile erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Sie können der Datenerhebung jederzeit widersprechen, indem Sie weiter unten auf dieser Seite den „Analytics & Re-Marketing Opt-out“-Link nutzen. Ohne Ihre explizite findet Zustimmung keine Zusammenführung dieser Trackingdaten mit Ihren personenbezogenen Daten statt.

Schließen